<script id="CookieDeclaration" src="https://consent.cookiebot.com/45bf15cf-a672-4311-9c90-3aa102a8dab8/cd.js" type="text/javascript" async></script>

Spargel-Brot-Salat

Zutaten für 2-3 Personen

  • 250 g Steinofenbaguette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spagel Salz
  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 Römersalatherz
  • 4 El Aceto Balsamico
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 6 El Olivenöl
  • 3 Stiele Basilikum

 

Zubereitung:

1. Ofen auf 220 Grad (Umluft
 200 Grad) vorheizen. Ciabatta in dünne Scheiben schneiden. Brotscheiben nebeneinander auf den Ofenrost legen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 5 Min. hellbraun rösten. Brot aus dem Ofen nehmen. Knoblauch halbieren und die Brotscheiben mit den Schnittflächen der Knoblauchzehen einreiben.

2. Spargel schälen und die Enden dünn abschneiden. Spargel schräg in 3 cm lange Stücke schneiden 
und in reichlich kochendem Salzwasser 4-5 Min. bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten halbieren. Römersalat putzen und die Blätter grob schneiden.

3. Essig mit 5 El Wasser, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren. Öl nach und nach unterrühren. Basilikumblätter abzupfen.

4. Brotscheiben in grobe Stücke brechen. Spargel, Tomaten und Römersalat mit der Vinaigrette mischen. Brot untermischen und mit den Basilikumblättern bestreuen. Kurz ziehen lassen.

Zurück