Diese Seite benutzt Cookies um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle Informationen dazu und wie Sie Cookies verhindern können.

Regionale Qualität und ausgesuchte internationale Zutaten

Für die Produktion in allen Werken der GLOCKEN BÄCKEREI benötigen wir über 80.000 Tonnen Mehl, 3.800 Tonnen Hefe und 2.800 Tonnen Saaten pro Jahr. Eine Herausforderung für unseren Einkauf, dem es jedes Jahr aufs Neue gelingt, den Verbrauchern gleichbleibend gute Qualität zu stabilen Preisen zu ermöglichen.

Wir verwenden nur hochwertige Rohstoffe. Regionalität rückt dabei immer mehr in den Vordergrund. In Bergkirchen produzieren wir seit

Sommer 2015 Brot- und Backwaren unter dem Siegel „Geprüfte Qualität – Bayern“. Außerdem wird Mehl ausschließlich bei deutschen Vertragsmühlen erworben.

Die Zutaten für die Herstellung der GLOCKEN-Sortenvielfalt hingegen – wie z. B. Sesam, Kürbiskerne oder Oliven – kaufen wir auf den internationalen Märkten. Hier gilt es, schnell und flexibel auf schwankende Rohstoffpreise, aufgrund von Ernteausfällen und Verknappung, zu reagieren.

Dabei muss unser Einkauf vorausschauend handeln. Alle bei uns verwendeten Rohstoffe unterliegen unserem Qualitätsversprechen und werden vor dem Kauf sorgsam ausgewählt und überprüft. Schließlich sollen unsere Kunden jederzeit das gesamte Spektrum unserer Backspezialitäten genießen können und nicht auf Qualität verzichten müssen.