Diese Seite benutzt Cookies um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle Informationen dazu und wie Sie Cookies verhindern können.

Frühstücksbrote mit Gesichtern

Zutaten

1 Bund Petersilie
1 Salatgurke
1 Karotte
2 Radieschen
1 rote Paprika
1 Cocktailtomate
1 rundes Brötchen
1 viereckiges Brötchen
10 g Frischkäse Natur oder Paprika
10 g Käseaufschnitt
10 g Wurstaufschnitt

Brotempfehlung: Walnussbrötchen, Sportlerbrötchen

Zubereitung

Petersilie verlesen, waschen und trocken schleudern. Von einer Salatgurke 6 Scheiben abschneiden, abspülen und abtropfen lassen. Karotte putzen, schälen, abspülen und 4–6 Scheiben abschneiden. Radieschen putzen, abspülen und in nicht zu dicke, aber auch nicht zu dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen, abspülen und 4 Streifen abschneiden. Cocktailtomate abspülen und halbieren.

Zu guter Letzt, und damit das gesunde Frühstück gleich noch viel leckerer schmeckt, nimmt man am besten frisch von der GLOCKEN BÄCKEREI ein rundes und ein viereckiges Brötchen, bestreicht sie

 

mit Frischkäse. Das Sportlerbrötchen mit Käseaufschnitt und das Walnussbrötchen mit Wurstaufschnitt belegen. 2 Scheiben Salatgurke, 2 Scheiben Radieschen und ein Stück Paprika auf dem Deckel vom Sportlerbrötchen als Gesicht dekorieren. 2 Scheiben Radieschen, 2 Scheiben Karotte, 2 Stückchen Salatgurke, 1 halbe Tomate auf dem Deckel vom Walnussbrötchen dekorieren. Den Rest der Zutaten auf Käse- und Wurstscheiben beider Brötchen verteilen und beide Deckel leicht versetzt oben auf setzen. Mund aus Paprika und Gurke auf dem unteren Brötchen platzieren. Abschließend noch etwas Petersilien-Blätter und -Stiele als Haare einstecken.

Zurück zur Auswahl